Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2021 1 Mrz

Der Sprung ins Zeitlose

von: Michael Engelbrecht Filed under: Blog | TB | 3 Comments

 

Dieser Blog wird im April zehn Jahre alt. Und das erste Jahr 2011 wird in  ausgewählten Teilen ins Jahr 2021 transportiert. Warum? Weil es viele Texte nicht verdient haben, „hinter dem Knick“ zu verschwinden, auf ewig. Weil sie durch subtiles Remixing (das Verändern von Nuancen, das Hinzufügen von minimalen Ergänzungen) aus der reinen Geschichtlichkeit in spannende Gegenwart verwandelt werden können. So habe ich es heute morgen mit meinem 2011er Text zu „Plight and Premonition“ gemacht. Dieser Rückgriff liegt auch nahe, wenn zwei Texte aufeinanderstossen mit visuellen Elementen, was in der Regel stört, wie in den letzten Tagen, wenn Bilder vom Licht nach Sonnenuntergang mit dem Cover der französischen Kriminalserie „Spiral“ kollidieren.  Niemand  braucht darauf Rücksicht zu nehmen – schwuppdiwupp werden ausgewählte Zwischenspiele aus dem Jahre 2011 auftauchen. Oder andere Interludien. Das ist auch eine Arbeit des Redigierens. Manche alte Texte haben im Heute nichts verloren, weil sie einfach nicht gut genug sind. (Fotos von damals sollten, ausser in besonderen Ausnahmen, aussen vor gelassen werden. Keiner muss z.B. an alte Albencover erinnert werden.) Jochen kann „sein 2011“ nach Lust und Laune durchforsten, wenn er will, ich ebenso, und dabei Qualitätssicherung betreiben, durch Löschung, oder Verwandlung / Transport. Die Begegnung mit einem früheren Ich ist zuweilen anregend. Ich denke, wir haben nicht das Recht, so mit den Texten des Dritten im damaligen Bunde (2011), Dirk Haberkorn, zu verfahren, es sei denn, er gäbe die Genehmigung. So verwandelt sich der Blog der Manafonisten mit der Zeit, und wenig Aufwand, in ein Perpetuum Mobile, in dem ferne und nahe Zeiten einen munteren luftigen Austausch betreiben. Lasst uns, bei diesem Spiel, dieses Jahr, als Fest des Zehnjährigen, im Jahr 2011 verbleiben. Später rücken dann andere Jahre, andere Mitspieler nach.

 

This entry was posted on Montag, 1. März 2021 and is filed under "Blog". You can follow any responses to this entry with RSS 2.0. You can leave a response here. Pinging is currently not allowed.

3 Comments

  1. Jochen:

    Guter Vorschlag.

    (schade übrigens, dass amazon unsere 700 kommentare inzwischen gelöscht hat. dank nochmal an dirk für das vergnügliche „sich verbale bälle zuwerfen“ …)

  2. Michael Engelbrecht:

    Das gilt natürlich auch für Gregor Mundt, der tatsächlich auch schon 2011 dazustiess.

  3. Martina Weber:

    Hoffentlich können wir das Jubiläum bald feiern!

Leave a comment

XHTML allowed tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden akzeptiere ich die Übermittlung und Speicherung der Angaben, wie unter Datenschutz erläutert.


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz