Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2016 3 Jan

Beim Durchblättern alter Jazzthetikausgaben (5): Nearly all sheets of my copies gone with the wind

von: Martina Weber Abgelegt unter: Blog | TB | Tags:  Kommentare geschlossen

Unter welchem Namen ich vorgestellt werden möchte? La Loca. The only one. Ewiger Nomade. Sometimes, Los Angeles. Ein Flügel, aufgelöst im Licht. I just want to play with you. Theoretisierend einen Rausch zu entfesseln. An deine Sprache zu glauben. Das Gleichgewicht kippt. Und dann: Die Geschichte einer Pause. Reflecion in how we speak to each other. Verwundbar, Phantome der Freiheit. Als sollte das Lied herausplatzen aus mir, ohne Rücksicht darauf, ob es das Lied eines anderen / dahin. schwenkten dann und kreuzten sie, als wären sie ein in tausend Schnipsel zerschnittener Körper. Real audio: Und die Formen des Regens [et al.] de la nuit. Der Raum der Trommel. Ich lese nur noch wenig Romane. You lost your little boats. Boxkampfsplitter, wilde Kalligraphie. Vor langer Zeit, und im Süden ein Teil davon sein, eine sanfte Entgegnung. Dein Leben kann das Niveau deiner Arbeit verändern.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 3. Januar 2016 und wurde abgelegt unter "Blog". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz