Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2012 18 Dez

Shearwater – „Run The Banner Down“

von: Jochen Siemer Abgelegt unter: Blog | TB | Tags:  | Kommentare geschlossen

Ein verwundetes Tier ist auf der Flucht durch magische Welten (a mountain moves), erzählt wird auch von zerbrochener Liebe (where your image is frozen) – mein Lieblingssong des Jahres 2012 stammt aus dem Album ANIMAL JOY, von der texanischen Band Shearwater um den Sänger Jonathan Meiburg. Sensibles Akustikgitarrenspiel, dezente Perkussion und ein melancholischer Gesang prägen dieses Lied. Die Akkorde schmiegen sich dem Versmass an – es ist im Folgenden notiert, wie unsereins es hört (klein h ist moll, Groß A ist Dur). Ein Cover habe ich mir gegönnt, denn es macht Spass, dies Lied zu spielen und zu verinnerlichen: incognito und biermannesk (zwischen Melodie und Begleitung springend, dabei den Rhythmus variierend), im Gegensatz zum Barden-Wolf jedoch nicht sotto sondern sine voce: the solitude guitar.

 
Prelude: (h / / /) h / / / A / / / G / e / C / / /
 
Run the banner down h / / /
And hide in the broken palms A / / /
Til out of the blackness comes G / e /
A point of starry light C / / /

And a mountain moves h / / /
And the pressure drops A / / /
Snow on your open palms G / e /
Under a northern star C / / /

Leave the tape unwound D /
And the film unthreaded H7 /
e D  C / / /

In the summer rain h / / /
Where your image is frozen A / / /
And thrown into the lake G / e /
Where your words rebound C / / /

With the way laid out D /
And your hands on my shoulders H7 /
e / / / F / / /

Open your mouth e / / /
Close your eyes F / / /
Open your mouth G  / / / G / / /
A / / / A / / / A / / / A / / /

 
Shearwater – „Run The Banner Down“ 

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 18. Dezember 2012 und wurde abgelegt unter "Blog". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz