Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2022 13 Mai

„Solo Sco“

von: Manafonistas Filed under: Blog | TB | No Comments

John Scofield hat endlich sein allererstes Soloalbum aufgenommen und uns damit einen Einblick in seine Privatsphäre gewährt, die von wunderbaren Erinnerungen und freundlichen Geistern bevölkert ist. Wie ein am Kamin sitzender Konturist lässt Meister ‚Sco‘ seine treue Ibanez Gitarre singen, nur begleitet von einer diskreten Loop-Maschine. Dieser weise, immer sehr grüne Sechssaiter nimmt uns in dreizehn Stücken mit auf eine Reise durch all die Musik, mit der er aufgewachsen ist und gelebt hat. Er improvisiert anmutig über ‚Coral‘, eine Komposition von Keith Jarrett […] Das Original ‚Honest I Do‘ versetzt uns fließend ins Jahr 1991, in die Zeit einer fruchtbaren Gitarrenpartnerschaft mit Bill Frisell. Seine Version des Standards ‚It Could Happen To You‘ ist voller Swing. […] Um diesen Spaziergang durch seinen geheimen Garten zu beenden, gräbt Scofield tief in Hank Williams‘ wunderschönem Country-Song ‚You Win Again‘. All diese herrlichen Melodien werden von einem Musiker auf dem Höhepunkt seiner Kunst leidenschaftlich interpretiert.

Paul Jaillet, Jazz Magazine

Mit seinem Trio (Vicente Archer / Bill Stewart) spielt John Scofield am 24. Juni im Institut Francais in Berlin, umd am 25. Juni im Domicil in Dortmund)

This entry was posted on Freitag, 13. Mai 2022 and is filed under "Blog". You can follow any responses to this entry with RSS 2.0. You can leave a response here. Pinging is currently not allowed.

No comments yet.

Leave a comment

XHTML allowed tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden akzeptiere ich die Übermittlung und Speicherung der Angaben, wie unter Datenschutz erläutert.


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz