Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2021 5 Aug

Eine Jazzsendung im Deutschlandfunk

von: Michael Engelbrecht Filed under: Blog | TB | 6 Comments

 

Marc Johnson speaking / Marc Johnson: Nardis, from Overpass / Feature 1: Solo clarinet: „Light Line“ by Chris Speed (Bert Noglik)  / Masabumi Kikuchi: Improvisation, from Hanamichi / Don Cherry: „Festival De Jazz De Chateauvallon 1972“ / Feature 2: „Organic Music Societies“ (Karl Lippegaus) / Maridalen speaking / Maridalen: from Maridalen (Jazzland) / Nils Petter Molvaer: Stitches (VÖ: 27.8.) / Feature 3: „Was hörst du?“ – Eva Klesse“ (Hendrika Entzian) / Marc Johnson: Samurai Fly,  from Overpass (VÖ: 27.8.) / Marc Johnson speaking

Es ist eine spannende Sendung geworden, glaube ich. Special thanks to Lukas Fehling who set the controls for the heart of the sun, technically speaking, and to Gerd Daaßen who exercised the norwegian words „Blir det regn i dag, tru?“ like a funny mantra of its own kind. 

This entry was posted on Donnerstag, 5. August 2021 and is filed under "Blog". You can follow any responses to this entry with RSS 2.0. You can leave a response here. Pinging is currently not allowed.

6 Comments

  1. Michael Engelbrecht:

    JazzFacts, 5. August 2021, 21.05 bis 22.00 Uhr

    Sieben Tage lang nachzuhören in der Audiothek des DLF, ab jetzt:

    https://www.deutschlandfunk.de/aktuelle-jazz-veroeffentlichungen-neues-von-der.2886.de.html?dram:article_id=500260

    Links unten im grossen Bild den Pfeil anklicken, und die 54 Minuten und 46 Sekunden sind als ganzes zu erleben. Ein link zur Cloud folgt in Kürze, der eine noch etwas bessere Soundqualität verspricht.

  2. Michael Engelbrecht:

    In fine sound:

    https://cloud.md.de/Cloud/?shareToken=17003818f13eefee011e6a3e6ca78f2ac6b3922b60db514f757a67318c8a7d57

    jazzfacts august 5

    At first: download the file, then keep it forever 😉

  3. Christoph Sondern:

    Hallo, Herr Engelbrecht!

    Heute beim Frühstück gehört. Die ganze Familie schon ausser Haus, deshalb ein ungeteiltes Vergnügen! Und herzlichen Glückwunsch zu einer so informativen wie spannenden Sendung. Ich werde sie sicher noch öfter anhören, in ihren Texten stecken so viele Feinheiten, dass es immer wieder ein Genuss ist zuzuhören. Durch die Bank tolle Musikauswahl! Werde heute noch die beiden Bass Desires raussuchen….

    Mit bestem Dank auch an alle Mitwirkenden,

    C.S.

  4. Manfred Braun:

    Toll, dass man dieses Magazin öfter hören kann. Will mich dem Vorredner nur anschliessen: die Zeit des Hörens verging im Fluge. Marc Johnson ist schon bestellt, und das Dan Cherry Konzert von 1972 lasse ich mir nicht entgehen. Gestern abend lief die erste Codona LP auf meinem betagten Thorens!

  5. Martina Weber:

    Habe jetzt auch die Sendung nachgehört, während ich ein Kleidungsstück repariert habe. Marc Johnson hat mir auch imponiert. Von Chris Speed habe ich auf einer ziemlich alten Klanghorizonteaufnahme ein Stück, das ich immer wieder gehört habe und das mich sehr begeistert hat: in meinen Notizen steht „Patschora: Asteriotypical“ – kann das stimmen? Das erste müsste der Titel des Albums sein.

    Sprachen verwundern immer wieder. Es passt zu meiner Vorstellung von Japan, dass es ein Wort für den gelungenen Abtritt eines Künstlers von der Bühne gibt.

    Sehr bewegend der Beitrag von Karl Lippegaus über Don Cherry.

    „Stiches“ könnte für mich ein Lieblingsalbum sein. Nils Petter Molvaers „re-vision“ ist das Album von NPM, das ich oft höre.

  6. Olaf Westfeld:

    Den Don Cherry Katalog hatte ich bestellt, bekomme aber immer wieder Meldung, dass er nicht mehr lieferbar sei – mal sehen, ändert sich ja vielleicht bald. Schöne Sendung, gerade gehört, magischer Übergang zwischen Kikuchi und Cherry

Leave a comment

XHTML allowed tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden akzeptiere ich die Übermittlung und Speicherung der Angaben, wie unter Datenschutz erläutert.


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz