Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2021 17 Jul

Déjà – vu mit Fritz Raddatz

von: Lajla Nizinski Filed under: Blog | TB | 3 Comments


 
 

Wir waren auf Sylt, er starb in der Schweiz, Sylt war sein Brevier, aber auch die Costa Adeje. Da bin ich jetzt mit dem Fahrrad auf den Spuren von Fritz Raddatz. In Keitum bat ich die Manas um Verständnis dafür, dass ich mal kurz zu dem frischen Grab von Fritz Raddatz gehen wollte. Heute bin ich in der Region, wo er zuletzt wohnte, im Gran Hotel Bahia del Duque, von hier plante er seinen Freitod, hier schrieb er sein letztes Buch. Es ist eine Glamourwelt für Parvenues und Selbstverliebte, für Liebhaber der schönen Dinge und verführerischer Sinneslust. Ich sehe ihn in dem traumhaften Hotelpark flanieren, natürlich mit seidenem Schal.

 

This entry was posted on Samstag, 17. Juli 2021 and is filed under "Blog". You can follow any responses to this entry with RSS 2.0. You can leave a response here. Pinging is currently not allowed.

3 Comments

  1. Michael Engelbrecht:

    Manchmal wäre Teleportation schon was Feines.

  2. Lajla:

    Wenn du nochmal Star-Trek genauer anguckst, dann kannst du das Beamen lernen😅

  3. Michael Engelbrecht:

    Ich wusste, dass ich in meinen Teenagerjahren irgendwas Wichtiges verpasst habe, Lajla. Ich habe damals Star Trek komplett ausser Acht gelassen, ich wollte einfach nie Emma Peel verpassen.

Leave a comment

XHTML allowed tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden akzeptiere ich die Übermittlung und Speicherung der Angaben, wie unter Datenschutz erläutert.


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz