Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2019 12 Feb

Shtisel

von: Jan Reetze Abgelegt unter: Blog | TB | Tags:  1 Kommentar

 

Zugegeben, es dauert zwei bis drei Folgen, bis man drin ist in dieser für mich völlig fremden Welt orthodoxen Judentums. Diese Geduld muss man aufbringen.

Aber nach spätestens der dritten Folge, wenn man halbwegs begriffen hat, wer wer ist, dann ist man drin in der Geschichte. Und dann entspinnt sich die schönste Serie, die ich seit vielen Jahren gesehen habe.

Unbedingte Empfehlung.

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 12. Februar 2019 und wurde abgelegt unter "Blog". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

1 Kommentar

  1. Michael Engelbrecht:

    Bin mir ja nicht sicher, ob du unseren letzten 25 Serien-Empfehlungen auch nur halbwegs gefolgt bist 😅

    SUCCESSION
    KILLING EVE
    SHARP OBJECTS
    THE GOOD PLACE
    GODLESS

    Oder all den andern Krachern, aber ich habe auch eine kleine tolle Serie mit einer nicht ganz so orthodoxen Jüdin im NETFLIX-Universum im Angebot:

    R U S S I A N D O L L


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz