Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2016 29 Nov

A Whiter Shade of Pale

von: Lajla Nizinski Abgelegt unter: Blog | TB | 4 Kommentare

 


 
 
 

Heute war ich aufgrund des unglaublich klaren Winterwetters auf Fototour durch’s Niederrheinische. Hier zwei Aufnahmen aus Homberg. Die dicken weißen Schlotwolken habe ich nicht aufgenommen, sie ließen mich aber den Song „A Whiter Shade of Pale“ herbeierinnern:

 

If music be the food of love
Then laughter is its queen
And likewise if behind is in front
Then dirt in truth is clean …

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 29. November 2016 und wurde abgelegt unter "Blog". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

4 Kommentare

  1. Michael Engelbrecht:

    Sind die Zeilen tatsächlich aus diesem Schmachtfetzen, erstaunlich.

    Warum legst du dich beim Fotografieren so oft auf den Bürgersteig, Lajla?

  2. uwe Meilchen:

    „If music be the food of love, play on,
    Give me excess of it; that surfeiting,
    The appetite may sicken, and so die.“

    (William Shakespeare, Twelfth Night)

  3. Lajla Nizinski:

    Ich fotografiere aus Schweblage, Herkunft is steady dank Uwe: Shakespeare!

  4. Michael Engelbrecht:

    Angels are swIrling around


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz