Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2014 17 Nov

Wie Musikvideos geflügelte Redewendungen produzieren

von: Martina Weber Filed under: Blog | TB | Tags:  3 Comments

 

 
 
 

Ö lag auf dem Sofa und hörte sich auf dem Handy einen Song nach dem anderen an. Ich hatte keine Ahnung, was in den türkischen Charts lief. Zeig mir doch mal ein Video, das du richtig gut findest. Sie führte mir mehrere vor, am besten fand ich „Sakin Ol“ von Dogukan Manco Feat. Ist eigentlich gar nicht meine Musik und nicht mein Humor, trotzdem hat es mich zum Lachen gebracht. Vielleicht weil es so abstrus ist. Sehr türkisch, sagte Ö. „Sakin Ol“ sei derzeit überall zu hören. Bleib mal locker, schön entspannt bleiben. So etwa kann man es übersetzen. Link direkt zum Video im Kommentar.

This entry was posted on Montag, 17. November 2014 and is filed under "Blog". You can follow any responses to this entry with RSS 2.0. Both comments and pings are currently closed.

3 Comments

  1. Martina Weber:

    Doğukan Manço feat. Tuğba Yurt – Sakin Ol

  2. Lajla Nizinski:

    „Wuide unterwegs“ von Ringsgwandl faellt mir zu diesem Video ein.

    Auf Reisen solchen Gruppen zu begegnen, ist doch ein Hightlight. Kein Museum, kein Reisefuehrer und kein best-off Restaurant kann einem Land und Leute naeher bringen als diese lebendigen Tontraeger.

  3. Martina Weber:

    So ist es, Lajla. Wobei die Istanbulgeschichte keine Urlaubsreise war, sondern verbunden mit diesem Übersetzungsworkshop vom Goetheinstitut. Bei mir ist es so, dass alles Interessante und Inspirierende auf Reisen immer auf Zufällen beruht. Völlig unplanbar. Glücklicherweise. Die Bilder, die ich mitbringe.


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz