Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2021 13 Jul

Karen

von: Michael Engelbrecht Filed under: Blog | TB | No Comments

2016 war ich in den Highlands, und auch dort, wo Überschwemmungen zu Jahresbeginn Schneisen der Verwüstung an den Küsten im Norden und Osten hinterlassen hatten. Ich war nachts in einem Haus gegenüber den Orkney-Inseln, mit einem alten Plattenspieler, Whisky, und entdeckte dort Scheiben von Louis Armstrong und Sidney Bechet. Jahre zuvor bin ich Karen Pirie zum ersten Mal begegnet, ich war nicht verliebt, gemeinsam Pferde stehlen, das war unsere Agenda.  Und nun haben wir uns wieder getroffen – wunderbar. Lange ist es her, dass ich Val McDermids Roman „Echo einer Winternacht“ gelesen hatte, ein moderner Krimiklassiker. Dort tauchte Karen zum ersten Mal auf. Mittlerweile hat das Leben auch bei ihr Spuren hinterlassen, und einen traumatischen Verlust mit sich gebracht. Nun bin ich sozusagen erneut in ihrer Welt angekommen, diesmal mitten in den geliebten Northwestern Highlands, drei Romane mit ihr habe ich verpasst – but here we are in the years! „Broken Ground“ – „Das Grab im Moor“ – heisst der Roman, und ich bin mitgerissen von der Story, und endlich wieder in einem Leserausch. Darüber hinaus meldete sich die grösste Thriller-Expertin in meinem Leben und sagte, ihr sei ein Buch begegnet, bei dem sie wirklich, wie lange nicht mehr, versucht war, sich die Nächte um die Ohren zu hauen. „Leichenblume“, von Anne Mette Hancock. Ich solle nichts über die Story lesen, keinen Klappentext, keine Lobpreisung, und einfach zwischen den Buchdeckeln verschwinden. Ihr Wunsch wird mir Befehl sein, aber erst, wenn ich die 480 fliegenden Seiten aus den Highlands (und Edinburgh und sonstwo) hinter mich gebracht habe, und aus den Finsternissen der Moorlandschaften zurückgekehrt bin, bereit für die nächste dunkle Welt. Ob mich da allerdings der spezielle Humor von Karen Pirie erwartet, wage ich zu bezweifeln.

This entry was posted on Dienstag, 13. Juli 2021 and is filed under "Blog". You can follow any responses to this entry with RSS 2.0. You can leave a response here. Pinging is currently not allowed.

No comments yet.

Leave a comment

XHTML allowed tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden akzeptiere ich die Übermittlung und Speicherung der Angaben, wie unter Datenschutz erläutert.


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz