Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2019 15 Jun

„Pilot“, by Aldous Harding

von: Manafonistas Filed under: Blog | TB | 2 Comments

 

Ich weiß nicht, wie ich mich verhalten soll 

Wie reagieren, wenn ich Fäuste baumeln lasse

Jeden Tag so etwa um die gleiche Zeit

Manchmal ist da einfach eine Bande vor der Tür

Ich kann die Tür verriegeln, könnte schlafen

Aber die alte Flagge strampelt und hebt sich

Hülsen und Scherben bedecken den Hof, wie Staub

 

Ich wünschte, es wäre weiß, ich wünschte, es wäre weiß

Aber es braucht Blut für die Neukonstruktion

Ich versuche locker zu sein, das leise Gespräch zu beenden

Aber ich bin ein Feigling, und Camus hatte Recht

Du rutschst wie ein Schmuckreif am Arm des Tages herab

Wartend auf die Hand, die dich weggibt

Aber ich verdiene es nicht, ich werd´ es nicht tragen

Ich weiß es ist ein Geschenk aber Weihnachten ist vorbei

 

Ich schäme mich für die Ruhe aber jetzt bin ich still

Immer trainieren, Gnade gibt´s keine

Ich werde so ängstlich ich brauch ein Tattoo

Etwas Verbindendes, das mich versteckt

 

Aber wenn es darum geht, es zu entwerfen

Öffnet es sich wie Höhe unter einem Piloten

Wie Höhe unter einem Piloten

Es öffnet sich wie Höhe unter einem Piloten

 
 

übersetzt von Martina Weber

This entry was posted on Samstag, 15. Juni 2019 and is filed under "Blog". You can follow any responses to this entry with RSS 2.0. You can leave a response here. Pinging is currently not allowed.

2 Comments

  1. Michael Engelbrecht:

    Und ne Superübersetzung!

    Ich werde dich forthin mit Cds bezahlen :)

    Das machen wir jetzt immer …

  2. Martina Weber:

    Es war mir eine Freude.

Leave a comment

XHTML allowed tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden akzeptiere ich die Übermittlung und Speicherung der Angaben, wie unter Datenschutz erläutert.


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz