Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2018 27 Dez

Siebenundzwanzig Zwölf Achtzehn

von: Uwe Meilchen Abgelegt unter: Blog | TB | Keine Kommentare

 

Und wir?

Wir schauen Euch von hier oben zu, wie ihr eure Wege geht, eure Hoffnungen habt. Auch Illusionen, ja, die auch. Wie ihr Pläne macht. Wie ihr Euch in diesen Tagen an den Lichterketten erfreuen könnt, an brennenden Kerzen und Teelichtern. Wie ihr gemeinsam seid, gerne gemeinsam seid. Wie ihr notgedrungen zusammen sitzt, weil es nicht anders geht und ihr es „müsst“. Wie ihr Euch erinnert, weil ihr alleine in eurem Zimmer seid; euch erinnert wie es war, wie es eigentlich hätte sein sollen. Und wie es nie wieder sein wird.

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 27. Dezember 2018 und wurde abgelegt unter "Blog". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden akzeptiere ich die Übermittlung und Speicherung der Angaben, wie unter Datenschutz erläutert.


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz