Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2018 22 Nov

Gregor öffnet seinen Plattenschrank (175)

von: Gregor Mundt Abgelegt unter: Blog | TB | 3 Kommentare

Und nun noch eine Liste, die über die Schallplatten Auskunft gibt, die in den Jukeboxen meiner Kneipiers im Jahr 2018 am häufigsten gedrückt wurden. Wie ich an dieser Stelle schon mehrfach erläutert habe, bin ich auf die Aussagen meiner Jukeboxpächter angewiesen. Es gibt deshalb auch keine Platzierungen, sondern nur mehr oder weniger gleichwertige Nennungen. Interessant dieses Jahr: Neil Young ist schon wieder vertreten, auch Ray Davis ist ein weiteres Mal anzutreffen, ebenso Father John Misty und Willie Nelson. Nach dem neuen Album von Van Morrison The Prophet Speaks wird schon heftig nachgefragt, erscheint aber erst am 7. Dezember, ebenso wartet man ungeduldig auf Warm von Jeff Tweedy (VÖ: 30.11.18.) Die ersten fünf Platten, die ich hier nennen möchte, sind gleich mit jeweils zwei Auskoppelungen vertreten. In der folgenden Auflistung wird/werden zunächst der/die Musiker genannt, dann der Schallplattentitel und am Schluss das Musikstück.

 
 

Ray Davies – Our Country: Americana Act 2 – „Empty Room / The Big Guy“

EelsDeconstruction – „Premonition / Today Is The Day“

Graham Nash – Over The Years – „Marrakesh Express / Chicago-We Can Change The World“ (Die Mehrzahl der auf dieser Doppel-CD/LP enthaltenen Stücke sind remastered, sonst wäre diese Platte aber ganz sicher in den Top Twenty)

Paul McCartney Egypt Station – „Come on to me / Fuh You“

Neil Young Roxy: Tonight’s The Night Live – „Tonight’s The Night / Mellow My Mind“

BombinoDeran – „Imajghane (The Tuareg People)“

Anna BurchQuit the Curse – „Tea-Soaked Letter“

David Byrne – American Utopia – „I Dance Like This“

Yo La Tengo – Here’s A Riot Going On – „Shades Of Blue“

Dead Horses – My Mother The Moon – „Turntable“

 
 
 

 
 
 

Cat PowerWanderer – „Robbin Hood“

Special ExplosionTo Infinity – „Fire“

SYMLWhere´s my love – „Where´s my love“

Bob DylanMore Blood, More Tracks – The Bootleg Series Vol.14 – „Tangled up in Blue“

Say Sue MeWhere We Were Togehter „Old Town“ (Radio Edit)

The Voidz – Virtue – „Leave it in my dreams“

LulucSculptor – „Heist“

MattielMattiel – „Bye, bye“

The Good The Bad & The QueenMerrie Land – „Merrie Land“

Father John MistyGod´s Favorite Custumer – „God´s Favorite Customer“

Willie NelsonMy Way – „My Way“

Brandi CarlileBy The Way, I Forgive You – „The Mother“

KhruangbinCon Todo El Mundo – „A Hymn“

 

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 22. November 2018 und wurde abgelegt unter "Blog". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

3 Kommentare

  1. Rosato:

    ich kenne nix davon

    Stoff für eine play list

  2. Lajla Nizinski:

    Gregor, I feel at home with that kind of music.

  3. Gregor:

    Das freut mich sehr!

Kommentar hinterlassen

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden akzeptiere ich die Übermittlung und Speicherung der Angaben, wie unter Datenschutz erläutert.


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz