Manafonistas

on life, music etc beyond mainstream

2015 27 Feb

Siebenundzwanzig Zwei Fuenfzehn

von: Uwe Meilchen Abgelegt unter: Blog | TB | 2 Kommentare

 

220px-MacAruthurParkSingle

 
 
 

Behaupte einmal, dass jeder Musikbegeisterte frueher Tapes zusammengestellt hat; C 90 oder C60 war das Format. Ab und an stelle ich mir selbst (oder fuer andere) immer noch gerne solche Mischungen zusammen, dann aber mittlerweile als CD. Enthalten sind dann tracks aus Neuerwerbungen, die gefallen, und dazu Passendes aus dem Fundus im Regal.

Auf meiner aktuellen Mix-CD ist auch „MacArthur Park“ von Richard Harris, der neben seiner Schauspielerei („Der Mann, den sie Pferd nannten“) unter der musikalischen Leitung von Jimmy Webb auch gesungen hat. In den 60igern waren diese ueberlangen, durch mehrere „Stimmungen“ gehenden Musikstuecke sehr en vogue; Barry Ryan hatte da einen aehnlichen Hit: „Eloise“, remember ?

„MacArthur Park“ erinnert mich an diese Zeit, und wie ich immer versucht habe, den Song auf Tape zu bannen, wann immer er mal im Radio lief. Grosses Kino fuer die Ohren; nur auf die lyrics des Songs sollte man ausnahmsweise einmal nicht achten: da hat jemand hat einen Kuchen im Regen vergessen und so…

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 27. Februar 2015 und wurde abgelegt unter "Blog". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

2 Kommentare

  1. Michael Engelbrecht:

    Der Mann, den sie Pferd nannten: einer meiner ersten Filme im Kino. Ich weiss es noch genau: Postkutsche, das Kino am Markt in Dortmund-Hombruch. Harte Geschichte. Grosser dunkler Saal. Anderhalb Stunden des Gepackt-Seins.

  2. Uwe Meilchen:

    Die „Postkutsche“ kenne ich auch :) Ich war zuletzt, vor Jahr und Tag da und hab da „Dead Man Walking“ mit Susan Surandon und Sean Penn gesehen.

    Und es gibt das Kino *immernoch* !
    http://www.filmbuehne-dortmund.de/

    Hat natuerlich mehr Charme als diese Betonkloetze mit ihren fuenfzehn zeitgleichen Vorstellungen.
    Apropos: zwei Krimis von Norbert Horst incl. „Splitter…“ habe ich mir heute ausgeliehen ! (Werde berichten!)


Manafonistas | Impressum | Kontakt | Datenschutz